Versicherungsbedingungen in der Regel schwer verständlich (LexisNexis)

Nahezu jeder Versicherungsnehmer kennt das: Ein neuer Versicherungsvertrag soll abgeschlossen werden, man erhält ein unfangreiches Werk an Versicherungsbedingungen und versteht einen Großteil der Informationen nicht. Die Technische Universität Braunschweig hat nun in einer Studie die Allgemeinverbindlichkeit dieser Erkenntnis festgestellt - Versicherungstexte sind vor allem für Menschen über 50 oft schwer verständlich und nahezu unlesbar. Das gilt übrigens unabhängig vom Bildungsgrad der Versicherten ...

Artikel lesen