Versicherer: Der Kunde ist die beste Versicherung - Handelsblatt

"Krise? Nein, danke!" So denken die deutschen Versicherer. Viele Kunden sehen das anders. Fast die Hälfte der Deutschen meint, dass die Glaubwürdigkeit der Assekuranz durch die Finanzkrise gefährdet ist. Doch da liegen sie weitgehend falsch.

Bisher sind die Versicherer glimpflich davongekommen. Die überraschend große Stabilität hängt mit ihrem Konstruktionsprinzip zusammen. Egal, ob die Zeiten gut oder schlecht sind, Monat für Monat fließt Geld in die Versicherungen. 80 Mrd. Euro sammeln dieses Jahr allein die Lebensversicherungen ein. Insgesamt haben die deutschen Versicherer 2008 mehr als 165 Mrd. Euro eingenommen. Das heißt: In jeder Sekunde fließen mehr als 5 000 Euro in die Kassen. Jeder Deutsche zahlt pro Jahr etwa 2 000 Euro an Versicherer ...

 

Artikel lesen

  • Erstellt am .