Schwere Zeiten für ungebundenen Maklervertrieb (Versicherungsmagazin)

Der ungebundene Maklervertrieb hat mit einem schwachen Neugeschäft zu kämpfen. Im zweiten Quartal 2009 ging die Nachfrage sowohl im Privat- als auch im Firmenkundengeschäft spürbar zurück. Die Prognosen für das laufende Jahr fallen zwangsläufig deutlich schlechter aus. Dies geht aus dem aktuellen "Makler-Absatzbarometer" des Marktforschungsinstituts YouGovPsychonomics AG hervor ...

Artikel lesen