Private Krankenversicherung: Beitragserhöhungen zum 1. Mai

In den letzten Jahren stiegen die Beiträge in der privaten Krankenversicherung im Schnitt um etwa 5 Prozent jährlich. Anfang des Jahres erst mussten Privatversicherte Erhöhungen in einigen Tarifen um bis zu 40 Prozent verkraften. Und jetzt steigen die Beiträge zum 1. Mai wiederum bei vier privaten Krankenversicherern. Und ein Wechsel ist in einen günstigeren Tarif ist aufgrund der nurmehr angebotenen Unisextarife nicht mehr so einfach möglich ...

Artikel lesen

Weitere Informationen zur privaten Krankenversicherung und einen Vergleich der Tarife in der privaten Krankenversicherung finden Sie auf unseren Seiten.