PKV: Weniger wechselwillige Kunden (Versicherungsmagazin)

Die mit der Gesundheitsreform beschlossene Bindungsfrist für wechselwillige privat Krankenversicherte im Basistarif der neuen Versicherung hat die Wechseldynamik im PKV-Markt deutlich gebremst. Laut dem Marktforschungsinstitut Psychonomics waren kurz vor dem Beschluss der 18-monatigen Bindungsfrist im Juli 2008 noch 14 Prozent der PKV-Versicherten bereit, ihren Altversicherer unter Mitnahme eines Teils ihrer Alterungsrückstellung zu wechseln oder schon wechselaktiv. Im Januar 2009 lag dieser Anteil bei nur noch acht Prozent ...

Artikel lesen