Seriöse Beratungsangebote nutzen


Berlin (ots) - Leider ist nicht jede angebotene Beratung in Sachen Alterssicherung auch seriös. Manchmal geht es dem Berater nur um die eigene Provision, manchmal verfügt er einfach nicht über das nötige Fachwissen. Wenn eine Beratung ungefragt an der Haustür angeboten wird, können auch Trickbetrüger am Werk sein. 

Geht es um die Alterssicherung, rät die Deutsche Rentenversicherung Bund ihren Versicherten und Rentnern, ein Beratungsgespräch gut vorzubereiten, sich über die eigenen Wünsche im Klaren zu sein und nicht voreilig einen Vertrag zu unterschreiben. 

Rund um die Themen Versicherung, Rehabilitation und Rente informieren natürlich vorrangig die Träger der gesetzlichen Rentenversicherung in Deutschland. 

Neben der individuellen Beratung im Einzelfall bieten die Mitarbeiter in den Auskunfts- und Beratungsstellen der Deutschen Rentenversicherung auch neutrale Informationen zur privaten Altersvorsorge an. 

Direkt vor Ort beraten die bundesweit ehrenamtlich tätigen Versichertenberater beziehungsweise Versichertenältesten. Sie informieren über die Leistungen der gesetzlichen Rentenversicherung und helfen auch beim Ausfüllen von Anträgen. 

Am kostenlosen Servicetelefon beraten Mitarbeiter der Deutschen Rentenversicherung unter 0800 10004800 schnell und unkompliziert. 

Eines haben die Beratungsangebote der Deutschen Rentenversicherung gemeinsam: Sie sind alle kostenlos. Die Berater sind unabhängig und Experten auf ihrem Fachgebiet. 

Das Beratungsangebot in Ihrer Nähe können Sie am kostenlosen Servicetelefon unter 0800 10004800 erfragen oder im Internet unter www.deutsche-rentenversicherung.de selbst finden.