FwDienste

Ratgeber in Versicherungsfragen

Die besten Festgeldkonten

Festgeld bzw. Termingeld ist eine kurz- bis mittelfristige Geldanlage bei Kreditinstituten, bei der die Laufzeit oder Kündigungsfrist mindestens einen Monat beträgt.

 

 

Ein Festgeldkonto stellt eine langfristige und sichere Geldanlagemöglichkeit dar, bei der für einen fest definierten Zeitraum Zinsen in garantierter Höhe erzielt werden. Hierbei werden die Zinskonditionen in der Regel umso attraktiver, je länger die Laufzeit der Geldanlage ist. Der Unterschied zum Tagesgeldkonto besteht darin, dass die Kündigung des Festgeldkontos während der Laufzeit nicht, oder nur unter erschwerten Umständen möglich ist. Im Gegenzug unterliegt die Verzinsung von Festgeldkonten keinen Anpassungen an sich verändernde Zinsniveaus und stellt somit eine sichere und solide Geldanlage für einen fest vorgegebenen Zeitraum dar. Wie auch bei Tagesgeldkonten ist die Verzinsung von Festgeldkonten ähnlich hoch und attraktiv. Vergleichen Sie jetzt und sichern Sie sich Top-Zinskonditionen für Ihr Festgeld!