Beitragsseiten

Was ist nicht versichert?

Es ist nicht nur wichtig zu wissen, welche Gefahren die Glasversicherung absichert, sondern auch welche Ausschlüsse die AGIB vorsehen. Grundsätzlich nicht versichert sind das vorsätzliche oder grob fahrlässige Verhalten des Versicherungsnehmers. Des Weiteren Schäden durch Brand, Blitz und Explosion, Kriegsereignisse jeder Art, innere Unruhen, Erdbeben oder Kernenergie.

Darüber hinaus sind vom Versicherungsschutz ausgeschlossen:

  • Gebäude- und Mobiliarverglasungen von Räumen, die ausschließlich beruflich oder gewerblich genutzt werden.
    Der Versicherungsschutz hierzu muss ausdrücklich vereinbart werden.

     
  • Beleuchtungskörper

     
  • Glaskeramikkochfelder
    Diese sind gegen Mehrbeitrag mitversicherbar.

     
  • Aquarien / Terrarien
    Diese sind gegen Mehrbeitrag mitversicherbar.

  • Geändert am .