Beitragsseiten

 

 

Die Leistungen der PKV

Die privaten Krankenversicherer legen die Leistungen der angebotenen Tarife in den Allgemeinen Versicherungsbedingungen (AVB) fest. Grundgerüst der AVB bilden die von allen Privaten verwendeten Musterbedingungen.

Die Versicherer ergänzen den durch die Musterbedingungen skizzierten Basis-Versicherungsschutz durch ihre Tarifbedingungen und konkretisieren ihn damit gleichsam. Die Musterbedingungen für die Krankheitskosten- und Krankenhaustagegeldversicherung können Sie als PDF-Datei auf den Internet-Seiten des PKV-Verbandes unter "Recht / Musterbedingungen" abrufen.

Grundsätzlich gliedern sich die Leistungsbereiche in vier Gruppen und zwar in:

  • den ambulanten Bereich,
  • den stationären Bereich,
  • den zahnärztlichen Bereich
  • und das Krankentagegeld.

Diese vier Grundleistungsgruppen werden durch die private Pflegepflichtversicherung ergänzt, die die Kosten bei Pflegebedürftigkeit bis zu einem gesetzlich festgelegten Höchstbetrag übernimmt.

Als zusätzliche Leistung kann ein Krankenhaustagegeld vereinbart werden, dass die Kosten einer Ersatzkraft während des Krankenhausaufenthaltes abdeckt.

In der Regel bieten die Versicherer für jeden einzelnen der genannten Bereiche unterschiedliche Tarife an, sodass durch Zusammenstellung der gewünschten Leistungen ein individuelles Versicherungspaket geschnürt werden kann.

Die private Krankenversicherung bestände dann aus je einem Tarif für den ambulanten, stationären und zahnärztlichen Bereich. Es existieren jedoch auch Kompakttarife, die alle Bereiche in einem Tarif zusammenfassen.

Da die verschiedenen Tarife höchst unterschiedlich gestaltet sein können, geben wir im Folgenden einen Überblick über die wichtigsten Leistungskriterien.

TippBevor Sie eine private Krankenversicherung abschließen, sollten Sie sicherstellen, dass die von Ihnen als wichtig eingestuften Kriterien auch im jeweiligen Tarif enthalten sind. Fragen Sie beim Versicherer nach oder nutzen Sie einen Versicherungsvergleich für die private Krankenversicherung, der nicht nur die Beiträge sondern auch die Leistungen bewertet.

 

 

 

  • Geändert am .