Beitragsseiten

 

Welche Auswirkungen hat ein Wechsel des Versicherers auf Ihre Schadenfreiheitsklasse?

Wechseln Sie den Versicherer, so wird die bisherige Versicherungszeit in der Regel in vollem Umfang berücksichtigt. Das heißt, der neue Versicherer übernimmt die SF-Einstufung von Ihrem bisherigen Versicherer. Eine Ausnahme besteht dann, wenn der Vertrag durch eine Sondereinstufung begonnen wurde oder aufgrund eines Rabattschutzes nach einem Schaden keine Rückstufung erfolgte. Bei einem Wechsel geben die Versicherer dann lediglich die SF-Klasse weiter, die bei "normalem" Verlauf entstanden wäre.

Tipp Wenn Sie planen, den Versicherer zu wechseln, lassen Sie sich von Ihrem jetzigen Kfz-Versichicherer das dem Vertrag zugrundeliegende Rabattgrundjahr nennen. Hieraus lässt sich leicht die SF-Klasse berechnen, indem vom aktuellen Kalenderjahr das Rabattgrundjahr abgezogen wird. Also beispielsweise: akt. Jahr 2014 minus Rabattgrundjahr 2000 ergibt die SF-Klasse 14.

 

 

  • Geändert am .