Beitragsseiten

Was sollten Sie bei einem Autounfall im EU-Ausland beachten?

Sind Sie in einen Autounfall in einem EU-Mitgliedsland verwickelt, können Sie die Regulierung des Schadens in Deutschland vornehmen.

Hierzu muss jeder Kfz-Versicherer in allen EU-Staaten Beauftragte zur Schadenregulierung einsetzen, an die Sie sich direkt wenden können.

Innerhalb von 3 Monaten muss Ihnen der Beauftragte ein Schadenregulierungsangebot vorlegen. Sollte der Versicherer innerhalb von 3 Monaten nicht reagieren, wird der Schaden durch eine Entschädigungsstelle reguliert, die dann Regress beim zuständigen Versicherer nimmt.

 

 

  • Geändert am .