Veröffentlicht in Versicherungsinfos

Kaskoversicherung

Welche Leistungen bietet die Kasko-Versicherung?

Als Sachversicherung deckt die Kasko Versicherung Schäden am eigenen Fahrzeug ohne Rücksicht auf die Schuldfrage. Die Fahrzeugversicherung umfasst laut AKB "die Beschädigung, die Zerstörung und den Verlust des Fahrzeugs und seiner unter Verschluss verwahrten oder an ihm befestigten Teile, so weit die allgemeine Betriebserlaubnis durch deren Einbau nicht erlischt oder gesetzliche Bestimmungen deren Einbau nicht entgegenstehen".

Unter Beschädigung wird eine plötzliche äußere Einwirkung verstanden, die den ursprünglichen Zustand des Fahrzeugs verschlechtert.

Zerstörung geht über die Beschädigung insofern hinaus, als eine Wiederherstellung des Fahrzeugs ausgeschlossen ist (technischer oder wirtschaftlicher Totalschaden).

Unter Verlust wird jede Art des Abhandenkommens verstanden.

Bei den versicherten Teilen, in der Regel sind das alle serienmäßig vorhandenen Teile, muss unterschieden werden, ob diese beitragsfrei oder nur gegen Mehrbeitrag mitversichert sind.

Beitragsfrei mitversichert sind:

Folgende Teile sind bis zu einem Neuwert von insgesamt 3.000 Euro beitragsfrei mitversichert. Übersteigt der Neuwert 3.000 Euro, wird ein Beitragszuschlag für den Mehrwert erhoben. Übersteigt der Neuwert eines Teiles 1.200 Euro, so ist dieses nur versichert, wenn es dem Versicherer gemeldet wurde. Beachten Sie, dass einige Versicherer diese Teile nur bis zu einem Neuwert von 1.200 Euro mitversichern und den Beitragszuschlag dann nicht nur für den Mehrwert sondern für den gesamten Neuwert erheben. Hierzu zählen:

Nur gegen Beitragszuschlag zu versichern sind:

Regelmäßig nicht versicherbar, auch nicht gegen Mehrbeitrag, sind unter anderen:


Was leistet die Teilkasko Versicherung?

In der Teilkasko sind die folgenden Gefahren versichert:


Was leistet die Vollkasko Versicherung?

Die Vollkasko umfasst alle Schäden, die auch in der Teilkasko abgedeckt sind und darüber hinaus Schäden:

Bei der Beschädigung oder Zerstörung der Bereifung wird nur Ersatz geleistet, wenn sie durch ein Ereignis erfolgt, das gleichzeitig auch andere versicherungsschutzpflichtige Schäden an dem Fahrzeug verursacht hat.

Ersatz wird demnach geleistet, wenn Sie durch Unachtsamkeit bei der Einfahrt in die Garage die Vorderseite einschließlich Bereifung beschädigen.

Die Ersatzpflicht entfällt jedoch, wenn der Reifen durch einen eingedrungenen Nagel beschädigt bzw. zerstört wird und kein weiterer Schaden entsteht. Verschleiß und Abnutzung der Reifen sind immer ausgeschlossen.


Welche Ersatzleistungen bietet die Kasko Versicherung?

Bei Zerstörung oder Verlust wird der Wiederbeschaffungswert, d.h. der Kaufpreis eines gleichwertigen gebrauchten Fahrzeugs ersetzt. Einige Versicherer sehen unter bestimmten Voraussetzungen eine Neupreisentschädigung für Pkw vor.

Hierzu
 

Ansonsten vermindert sich im Falle des Diebstahls eines Pkw oder Campingfahrzeugs die Entschädigungsleistung um einen bestimmten Prozentsatz. Der Abschlag wird jedoch nicht vorgenommen, wenn das Fahrzeug über eine anerkannte Wegfahrsperre verfügt.

Bei Beschädigung des Fahrzeuges oder seiner mitversicherten Teile werden die erforderlichen Wiederherstellungskosten und die hierfür erforderlichen einfachen Transport- und Frachtkosten ersetzt.

Durch Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit herbeigeführte Schäden sind in der Fahrzeugversicherung ausgeschlossen. Im Folgenden sind einige Fälle wiedergegeben, in denen die Rechtssprechung grobe Fahrlässigkeit bejaht hat: