Beitragsseiten

 

Wann können Sie Ihre Versicherung kündigen?

Sie können Ihre Versicherung jederzeit zum Schluss einer Versicherungsperiode ganz oder teilweise kündigen, frühestens jedoch zum Schluss des ersten Versicherungsjahres.

Bei teilweiser Kündigung darf die verbleibende beitragspflichtige Versicherungssumme nicht unter einen bestimmten Mindestbetrag sinken, beispielsweise bei der klassischen Risikolebensversicherung nicht unter 25.000 Euro beziehungsweise der Restschuldversicherung nicht unter 50.000 Euro. Ansonsten müssen Sie die Versicherung ganz kündigen.

Nach einer Kündigung erhalten Sie von Ihrem Versicherer den Zeitwert der Versicherung, der sich aus dem garantierten Rückkaufswert (im Versicherungsschein enthalten) und dem vorhandenen Überschussguthaben zusammensetzt. Beitragsrückstände und Stornoabschläge werden abgezogen.

 

 

 

  • Geändert am .