Zusatzbeiträge wegen zu vieler Untersuchungen?

Etwa 8 Prozent der gesetzlich und fast 18 Prozent der privat Versicherten meinen, dass ihr Arzt zu viele Untersuchungen mache. Dies ist das Ergebnis einer Umfrage des Wissenschaftlichen Instituts der AOK. Unterdessen explodieren die Kosten, so dass spätestens 2012 Zusatzbeiträge auf breiter Front drohen.  Die Verbraucherzentralen fordern bereits seit langem eine höhere Transparenz im Gesundheitssystem. Der Gesundheitsexperte des Bundesverbands: "Die Patientenquittung muss mehr beworben werden. Sie soll allerdings kein Misstrauensvotum gegen die Ärzte sein“ ...

Gesetzliche Krankenkassen vergleichen   

Artikel lesen