Welche Haftung trifft den Stallbetreiber bei Schäden am eingebrachten Pferd? (Anwalt.de)

Rechtsgebiet: Haftpflicht, Pferderecht
Viele Pferdehalter haben nicht die Möglichkeit, ihr Pferd am Haus unterzubringen, so dass in der Regel eine geeignete Unterbringungsmöglichkeit gesucht wird. Hier hat der Pferdehalter - je nach Geldbeutel - die Wahl zwischen einem Nobelstall oder einer einfachen Unterbringung. Egal, wo das Pferd unterkommt, es ist in der Regel 22 Stunden im Pensionsstall, ohne dass der Pferdehalter auf das Pferd Einfluss nehmen kann. Wer haftet, wenn sich das Pferd im Pensionsstall verletzt oder gar zu Tode kommt ...

Artikel lesen