Volksfürsorge und Generali Versicherungen unter einem Dach - Süddeutsche

"Gewinn für den Standort München"
In der Neuperlacher Firmenzentrale arbeiten 1200 Menschen - keine Kündigungen

Normalerweise knirscht und kracht es bei einem Fusionsprozess an allen Ecken und Enden - doch dieser hier lief "sehr zügig und äußerst konstruktiv" ab. So beschreibt Jörn Stapelfeld, der bisherige Vorstandsvorsitzende der Hamburger Versicherungsgesellschaft Volksfürsorge, den nur 15 Monate währenden Vereinigungsprozess mit den Münchner Generali Versicherungen ...

 

Artikel lesen

  • Erstellt am .