Verluste bei Altersvorsorge geringer als gefühlt (Welt Online)

Eine Studie soll belegen, dass das fürs Alter vorgesehene Vermögen der Deutschen gut durch die Wirtschaftskrise gekommen ist. Allerdings vernachlässigt die Studie einen gewichtigen Faktor. Das könnte die Aussagen der Altersvorsorge-Forscher noch einmal ins Wanken bringen ...

Artikel lesen