FOKUS: Rückversicherer sehen Talsohle durchschritten (FAZ)

Die beiden größten deutschen Rückversicherer Münchener Rück und Hannover Rück sehen die Trendwende im Branchenzyklus bereits vollzogen, nachdem sie zu Jahresbeginn Preiserhöhungen in einem Großteil ihrer erneuerten Verträge durchsetzen konnten. Analysten warnen jedoch vor zu viel Euphorie: Erst mit der Erneuerungsrunde zum 1. Juli werde sich zeigen, ob es zu dem im Branchenjargon so genannten "harten Markt" mit steigenden Prämien in allen Bereichen kommen kann ...

Artikel lesen