Reiserücktrittsversicherung: Komplikationen als unerwartet schwere Erkrankung

Rechtstipp aus den Rechtsgebieten: Versicherungsrecht, Reiserecht
Der Versicherungsfall in der Reiserücktrittskosten-Versicherung ist bekanntlich bei einer unerwartet schweren Erkrankung gegeben. In diesem Zusammenhang wird auf die mangelnde Vorhersehbarkeit hinsichtlich der Reiseunfähigkeit abgestellt. An einer solchen fehlt es regelmäßig, wenn ein Grundleiden vorhanden ist und sich dieses vor Antritt der Reise in einem „Krankheitsschub" realisiert ...

Artikel lesen