Recht: Unfallschaden zwischen zwei eigenen Fahrzeugen des Versicherungsnehmers (Anwalt.de)

Rechtstipp aus den Rechtsgebieten: Versicherungsrecht, Verkehrsrecht, Schadensersatz- & Schmerzensgeldrecht
Gemäß § 11 Nr. 2 AKB liegt bei einem Schaden, der durch ein zweites eigenes Fahrzeug am Erstfahrzeug verursacht worden ist, kein Anspruch auf Schadenersatz. Hier liegt ein Haftungsausschluss vor ...

Artikel lesen