"Ehrlich währt am längsten" gilt auch bei Versicherungen

Rechtstipp aus den Rechtsgebieten: Versicherungsrecht, Schadensersatz- & Schmerzensgeldrecht
Das Sprichwort „Ehrlich währt am längsten" gilt nicht nur im Alltag, sondern bewahrheitet sich auch für den Versicherungsschutz. Denn vorsätzliche Falschangaben können dazu führen, dass man seinen Anspruch auf Leistungen aus einem Versicherungsvertrag verliert. Einen Klassiker in diesem Feld stellt zweifelsohne die Kfz-Versicherung dar. Der anwalt.de-Rechtstipp beleuchtet anhand vier typischer Gerichtsfälle die Folgen in Hinblick auf den Versicherungsschutz. ...

Autoversicherungen vergleichen

Artikel lesen