Privatversicherung unter Druck - Grenze weicht auf (Münsterländische Volkszeitung)

Die private Krankenversicherung (PKV) mit ihren 8,6 Millionen Versicherten steht unter Druck. Die Gesundheitsreform hat die Grenzen zur gesetzlichen Versicherung etwa durch den neuen Basistarif aufgeweicht. Am Mittwoch verkündet das Bundesverfassungsgericht das Urteil zu den PKV-Beschwerden. Doch selbst wenn die private Vollversicherung an Bedeutung verliert, könnten verstärkt Zusatzversicherungen kommen ...

Artikel lesen