Ministerin Aigner will "Routenplaner" für Anleger (Welt Online)

Kunden von Banken, Sparkassen und Versicherungen sollen nach Plänen von Bundesverbraucherministerin Ilse Aigner (CSU) bald einen "Routenplaner" bekommen, der bei der Auswahl des richtigen Finanzprodukts helfen soll. Dieser Planer besteht unter anderem aus eine Reihe von Fragen, mit deren Hilfe die Kunden ihre eigenen Anlageziele definieren können. Damit müsste sich dann der Finanzberater auseinandersetzen. "Mit Hilfe des Routenplaners soll stets das Produkt ermittelt werden, das für die Bedürfnisse des Kunden am besten geeignet ist, unabhängig davon, wer berät", sagte Aigner gestern am Rande einer Konferenz zur Finanzberatung in Berlin ...

Artikel lesen