Elektronische Gesundheitskarte: Liberale und Grüne sorgen sich um Datenschutz und Selbstbestimmung (Versicherungsmagazin)

Am kommenden Montag (25. Mai) wird in einer Anhörung des Gesundheitsausschusses über die Einführung der elektronischen Gesundheitskarte gesprochen. Sowohl die FDP-Fraktion als auch die Grünen wollen bei Einführung der Karte das Recht auf informationelle Selbstbestimmung gewährleistet wissen. Zu der Anhörung werden Vertreter von 17 Verbänden sowie sechs Einzelsachverständige erwartet ...

Artikel lesen