Kunden von Lebensversicherungen müssen in Zukunft mit deutlich niedrigeren Erträgen rechnen (Süddeutsche)

Wer jetzt eine Lebensversicherung abschließt, muss mit weitaus geringeren Erträgen rechnen als Kunden, die vor 10, 20 oder 30 Jahren einen Vertrag unterschrieben haben. Wie groß die Unterschiede zwischen alten und neuen Verträgen sind, zeigt eine Studie des Versicherungsanalysehauses Map-Report, die am Mittwoch vorgelegt wurde. Demnach kann ein 30-jähriger Mann, der am 1. Januar 2009 eine Kapital-Lebensversicherung abgeschlossen hat und 30 Jahre lang 1200 Euro jährlich einzahlt, im Jahr 2039 mit einer durchschnittlichen Auszahlung von 68 137 Euro rechnen ...

Artikel lesen