Krankenkassenbeitrag: Der Staat profitiert von der Reform - Süddeutsche

Von der geplanten Senkung des Krankenkassenbeitrags wird neben der Wirtschaft und den Arbeitnehmern auch der Staat in erheblichem Umfang profitieren.
Das geht aus dem entsprechenden Gesetzentwurf des Bundesgesundheitsministeriums hervor, der der Süddeutschen Zeitung vorliegt. Danach wird die Beitragsreduzierung vor allem für die Länder und Kommunen zu einem Geschäft: Für sie steht unter dem Strich ein Plus von rund 170 Millionen Euro ...

 

Artikel lesen

  • Erstellt am .