Krankenkasse muss digitale Einkaufshilfe für Blinde bezahlen - Der Sozialticker

Die beklagte Krankenkasse hat die Kosten für ein Produkterkennungsgerät (sog. Einkaufsfuchs) zu tragen. Dies entschied das Sozialgericht Detmold auf die Klage eines 37-jährigen Klägers, der im Alter von 15 Jahren erblindete ...

 

Artikel lesen

  • Erstellt am .