Kassenbeitrag sinkt zum 1. Juli (RP Online)

Gesetzlich Krankenversicherte erhalten zum 1. Juli eine leichte Entlastung. Der einheitliche Krankenkassenbeitrag wird um 0,6 Prozentpunkte auf dann 14,9 Prozent sinken. Dies kommt je zur Hälfte Arbeitgebern und Arbeitnehmern zugute. Bei einem Brutto-Lohn von 1000 Euro monatlich bleiben netto drei Euro mehr übrig ...

Artikel lesen