Veröffentlicht in Pressespiegel

KarstadtQuelle Versicherungen mit weniger Neugeschäft und Gewinn (Financial Times Deutschland)

Die zur Münchener Rück gehörenden KarstadtQuelle Versicherungen (Fürth) haben im vergangenen Jahr deutliche Einbußen bei Neugeschäft und Gewinn verzeichnet. Das Volumen im Neugeschäft sank um acht Prozent auf 370 Millionen Euro; der Jahresüberschuss reduzierte sich sogar um 49 Prozent auf 17 Millionen Euro. Wegen Investitionen in den Markt habe man bewusst einen Ergebnisrückgang in Kauf genommen, erklärte Vorstandschef Peter Endres am Dienstag in einer Mitteilung. Die Zahl der Kunden stieg um 18 Prozent auf rund vier Millionen, die Bruttobeiträge erhöhten sich um sechs Prozent auf 1,04 Milliarden Euro ...

Artikel lesen