Im Streit um die Honorare: Lauterbach will Ärzte stärken (Hamburger Abendblatt)

m Streit um die Honorare der niedergelassenen Ärzte hat der SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach die Abschaffung der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) gefordert. Diese versuche "auf Kosten der Patienten ihre Pfründe zu sichern", sagte Lauterbach der Kölner Zeitung "Express", dabei habe sie "diese misslungene Honorarreform, über die sich viele Ärzte zu Recht beschweren", selbst entwickelt. Für Lauterbach ist klar: "Wir sollten die Kassenärztliche Vereinigung abschaffen." ...

Artikel lesen