Haarwildunfall: Ausweichmanöver kann Versicherungsschutz kosten (Versicherungsmagazin)

Befindet sich Haarwild auf der Straße, so muss sich der Fahrer eines Pkw nach Auffassung der Rechtsprechung so verhalten, dass der Schaden möglichst gering bleibt. Für den Schutz durch die Kaskoversicherung kommt es dabei nicht zwangsweise auf eine Berührung mit dem Wild an ...

Artikel lesen