Finanzbranche: Beraten statt verkaufen (Handelsblatt)

Die Bankenkrise wirft ein scharfes Licht auf das doppelte Gesicht der Finanzberaterzunft. Einerseits versuchen die Berater, das Vertrauen der Kunden zu gewinnen, andererseits aber, Produkte zu verkaufen, für die es möglichst viel Provision gibt. Das Ergebnis kann gerade in Krisenzeiten niederschmetternd sein. Doch kaum machen sich Verbraucherschutzministerin Ilse Aigner und Arbeitsminister Olaf Scholz für die Kunden stark, schallt ihnen harte Kritik entgegen - zu Unrecht ...

Artikel lesen