Deutsche schätzen Höhe der gesetzliche Rente zu hoch ein

06.10.2009 - Mehr als die Hälfte der Deutschen erwartet vom Staat eine zu hohe Rente. Das hat eine aktuelle Befragung im Auftrag der Deutschen Bank ergeben. Danach rechnen 55 Prozent mit einem Rentenanspruch von 40 bis 60 Prozent des letzten Bruttogehalts. "Viele wissen nicht, dass sie im Jahr 2040 nur noch maximal 40 Prozent ihres letzten Bruttogehalts als Grundversorgung erwarten können", warnt Hans Kraus, Leiter Personal Banking der Deutschen Bank ...

Informationen zur Altersvorsorge

Artikel lesen