Der Faktor Lebenserwartung (Tagesspiegel)

Wirtschaftsforscher fordern eine Reform des Rentensystems, die Besserverdienende nicht mehr begünstigt
Das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) hat eine Rentenreform zugunsten von Geringverdienern vorgeschlagen. In der Rentenformel müs se nicht nur die jeweilige Höhe und Dauer der Beitragszahlung, sondern auch die zu erwartende Dauer des Rentenbezugs berücksichtigt werden, forderten die Experten. Begegnen ließe sich damit nicht nur der wachsenden Gefahr von Altersarmut sondern auch einer bislang ignorierten Gerechtigkeitslücke im Rentensystem ...

 

Artikel lesen