Bankberater, Vermögensberater und Versicherungsvertreter, allen wollen nur ihr Geld (Hannover Zeitung)

Ob Bausparvertrag, Aktien- oder Immobilienfonds - Provisionen fließen fast immer. "Sie sind das Öl, das das Geldanlagegeschäft am Laufen hält", sagt Mathias Nittel, Verbraucheranwalt und Geldanlageexperte in Heidelberg. "Verborgene Provisionen", "verdeckte Rückvergütungen" oder neudeutsch auch "Kick-Backs" heißen die Zahlungen, über die im Beratungsgespräch bislang meist geschwiegen wurde. Nun urteilen Gerichte landauf, landab, dass Anleger genau deswegen aus ungeliebten Verträgen aussteigen können ...

Artikel lesen