Veröffentlicht in Branchennews

Zertifizierte Beratungsstandards zur betrieblichen Altersversorgung

München (ots) - Erstmalig erhält ein Versicherer für die Beratung in der betrieblichen Altersversorgung ein Qualitätssiegel. Das Institut für Vorsorge und Finanzplanung verleiht der MÜNCHENER VEREIN Versicherungsgruppe dieses Zertifikat für ihren Beratungsprozess in der betrieblichen Altersversorgung. Entscheidend ist hierbei die Haftungssicherheit für Arbeitgeber und Tarifvertragsparteien.

Der MÜNCHENER VEREIN als Partner des Handwerks und der Tarifvertragsparteien ist exklusiver Durchführungspartner für verschiedene handwerkliche Gewerke und Verbände. Hier leistet "BestbAV" einen wertvollen Beitrag bei der Umsetzung tarifvertraglicher Vereinbarungen zur betrieblichen Altersversorgung. "Dieses Konzept setzt zukunftweisende Zeichen für eine nachhaltige Beratung in der betrieblichen Altersvorsorge", so Prof. Dr. Thomas Dommermuth, Vorsitzender des wissenschaftlichen Beirats des Instituts für Vorsorge und Finanzplanung.

Der ausgezeichnete und qualitativ hochwertige Kriterienkatalog "BestbAV" des MÜNCHENER VEREIN gewährleistet Rechtssicherheit und Transparenz bei der Neueinrichtung von betrieblichen Versorgungssystemen. 

Daneben begleitet der MÜNCHENER VEREIN mit "BestbAV" Unternehmen bei der Anpassung bestehender Regelungen an veränderte gesetzliche Rahmenbedingungen und unterstützt somit nachhaltig die Wertigkeit der betrieblichen Altersversorgung.