Top-Rating für die Skandia Deutschland


Berlin (ots) -

  • Assekurata attestiert Berliner Vorsorge-Spezialisten gute
  • Finanzstärke / Kunden profitieren vom sehr breiten Fondsangebot,
  • hohem Innovationsgrad und transparenten Vertragsunterlagen



Die Skandia Lebensversicherung AG hat von der renommierten Rating-Agentur Assekurata das Qualitätssiegel "A" (gut) erhalten. Die Finanzstärke des Berliner Vorsorge-Spezialisten wird in der Gesamtbeurteilung als gut gewürdigt. Grundlage hierfür ist die solide Eigenkapitalbasis. Altersvorsorge-Sparer profitieren bei der Skandia von einer guten Fondsqualität und den transparent ausgestalteten Vertragsunterlagen, begründen die unabhängigen Analysten der Assekurata ihre Entscheidung. 

Als Anbieter fondsgebundener Rentenversicherungen erzielt die Skandia auch in der wichtigen Teil-Kategorie "Gewinnbeteiligung/Performance" die Gesamtnote "gut". Das sehr umfangreiche Fondsangebot ermöglicht "den Kunden besonders bei der Aktienfondsanlage eine hohe Wahlfreiheit", urteilt Assekurata. Eine sehr gute Bewertung erhält die Skandia in der Kategorie "Wachstum/Attraktivität im Markt". Grund hierfür sind die langjährig hohen Wachstumsraten sowie der "hohe Innovationsgrad in den angebotenen Produkten." 

Auch der Kundendienst der Skandia erreichte gute Noten. In puncto Erreichbarkeit, Vertragsbearbeitung sowie Transparenz der Vertragsunterlagen ließ die Skandia andere Wettbewerber hinter sich. Vertriebs- und Marketingvorstand Sven Enger zeigt sich mit dem Ergebnis mehr als zufrieden: "Das A-Rating der Assekurata bestätigt uns, dass wir sowohl produkt- als auch serviceseitig auf dem richtigen Weg sind." In Hinblick auf die derzeitigen wirtschaftlichen Herausforderungen ist das Ergebnis eine Steilvorlage. "Unsere Kunden erhalten jetzt ein weiteres Argument, sich für die Skandia zu entscheiden", ergänzt Enger. 

Das Analyseverfahren 


Das interne, interaktive Rating von Assekurata bewertet Versicherungsunternehmen aus Kundensicht. Hierzu nutzte Assekurata unter anderem eine Kundenbefragung, in der 800 Versicherungskunden befragt wurden. Basis für das A-Rating der Skandia ist die Ergebnisauswertung der fünf Kategorien Sicherheit, Kundenorientierung, Performance, Erfolg und Wachstumspotential. Die Skandia Deutschland ließ sich erstmalig durch die Kölner Rating-Agentur bewerten. 

Über die Skandia

Die Skandia ist einer der weltweit führenden Anbieter von Investment- und Vorsorgelösungen. Sie wurde 1855 in Schweden gegründet und unterhält heute Tochtergesellschaften in mehr als 20 Ländern auf vier Kontinenten. Als Teil der in Großbritannien ansässigen Old-Mutual-Gruppe gehört die Skandia zu den zehn größten Lebensversicherern Europas. 

In Deutschland ist die Skandia seit 1991 auf dem Markt für fondsgebundene Vorsorgeprodukte aktiv und beschäftigt 380 Mitarbeiter. Das Unternehmen mit Sitz in Berlin betreut etwa 400.000 Kunden und verwaltet eine Versicherungssumme von über 12 Milliarden Euro.