Swiss Life bietet jetzt selbstständige Berufsunfähigkeitsversicherung

Swiss Life, führender Anbieter von Berufsunfähigkeitsversicherungen, erweitert die Produktpalette um eine selbstständige Berufsunfähigkeitspolice und erfüllt so den Wunsch vieler Makler und Vermittler. Nicht einmal die Hälfte der Berufstätigen hat gegen dieses elementare Risiko privat vorgesorgt. Deshalb ist der Absicherungsbedarf in der Bevölkerung nach wie vor hoch. Kunden, die sich aus Kostengründen auf den reinen Risikoschutz konzentrieren wollen oder müssen, sind mit der selbstständigen Berufsunfähigkeitsversicherung (SBU) von Swiss Life bestens abgesichert. Diese Produktvariante überzeugt durch ihr ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis und bietet selbst in Zeiten kleinerer Budgets sehr gute Verkaufschancen.


Der Trend bei der Invaliditätsabsicherung geht zur Absicherung ohne Anbindung an Spar- oder Risikoprodukte. Die SBU ist daher für viele Personengruppen vorteilhaft.

Besonders interessant ist eine SBU für Singles, da diese Zielgruppe in der Regel wenig Wert auf eine Todesfall-Leistung legt. Dabei sollten gerade Alleinstehende der Absicherung ihrer Arbeitskraft hohe Priorität einräumen. Dennoch haben sich bislang erst etwa 29 % der Unverheirateten gegen Berufsunfähigkeit abgesichert. Ein enormes Marktpotenzial, das mit der gesellschaftlichen Entwicklung dieser Kundengruppe wächst. 

Deutlich höher ist das Bewusstsein für die Notwendigkeit einer BU-Police bei Selbstständigen, Freiberuflern und Akademikern. Die private Vorsorge basiert hier in der Regel bereits auf mehreren unterschiedlichen Anlage- und Absicherungskonzepten. Dennoch könnten sich, zum Beispiel durch größere Gehaltssprünge, bei dieser Kundengruppe Versorgungslücken ergeben, die sich mit einer selbstständigen BU-Police individuell und kostengünstig schließen lassen. So sind die durchschnittlich abgeschlossenen Jahresrenten im SBU-Bereich bereits deutlich höher als bei der Berufsunfähigkeits-Zusatzversicherung – ein klares Indiz für die Akzeptanz der SBU bei den sogenannten Besserverdienern.

Damit bietet Swiss Life noch mehr Flexibilität: Kunden können zwischen einem ganzheitlichen Versorgungsansatz (Kombinationsprodukte) und der Absicherung einzelner Versorgungsbausteine (selbstständige BU, Risiko- und Sparprodukte) wählen. Die Leistungsmerkmale der SBU entsprechen dem hohen Qualitätsstandard der bekannten Premium-BUZ von Swiss Life, die regelmäßig von unabhängigen Rating-Agenturen mit Bestnoten bewertet wird. Attraktiv ist auch das Pricing: Im Marktvergleich der selbstständigen BU-Tarife ist die SBU von Swiss Life besonders günstig.