Riester Rentenversicherung: Zahlreiche Vorteile für Sparer

Mehr als 12 Millionen deutsche Anleger haben sich mittlerweile bereits für den Abschluss einer Riester Rentenversicherung entschieden. Kein Wunder, ist doch die Riester Rente mit zahlreichen Vorteilen bestückt, die man durchaus in Anspruch nehmen sollte.

Besonders die staatlichen Zulagen, die im Rahmen der Riester Rente gewährt werden, sind der große Pluspunkt dieser privaten Altersvorsorge. Jeder Sparer, der sich für eine Riesterrente entscheidet, erhält jährlich eine staatliche Zulage in Höhe von 154 Euro. Hat der Versicherte außerdem Kinder, für die er noch Kindergeld bezieht, so bekommt er auch für jedes dieser Kinder noch einmal 185 Euro jährlich.

Die Rendite, die sich aus einer Riester Rentenversicherung ergibt, kann mit den staatlichen Zulagen noch einmal kräftig angekurbelt werden.
Doch nicht nur die Fördermittel des Staates zählen zu den Vorteilen einer Riester Rente: Auch die Steuervorteile können sich sehen lassen. So können die Beiträge, die für die Riester Rente aufgewendet werden, steuerlich als Sonderausgaben geltend gemacht werden. Die Steuerpflicht reduziert sich, was vor allem für Besserverdiener ein großer Vorteil sein sollte.

Wer Hartz IV bezieht, muss sich keine Gedanken über den Verlust seiner Altersvorsorge machen. Der Riester Vertrag wird nicht zum anrechenbaren Vermögen bei Bezug von Arbeitslosengeld II gezählt, ebenso wenig ist die Riester Rentenversicherung pfändbar. Seit einem Urteil des Europäischen Gerichtshofes kommt die Riester Rente im Übrigen auch dann zur Auszahlung, wenn der Ruhesitz im Alter ins Ausland verlegt wird. Dann müssen nicht – wie früher festgelegt war – die Zulagen, die vom Staat gewährt wurden, zurückbezahlt werden.

Mittlerweile gibt es zahlreiche Varianten für die Riester Rente. Neben der Rentenversicherung können sich Anleger auch für einen Fondssparplan oder einen Banksparplan entscheiden. Damit ermöglicht die Riester Rente den Aufbau einer privaten Altersvorsorge, die ganz den eigenen Ansprüchen und Möglichkeiten entspricht.
Der Riester-Vertrag kann im Übrigen auch geändert werden, ohne dass ein Verlust der staatlichen Zulagen befürchtet werden muss. So kann man den Tarif ändern oder die Riester Rente für eine Zeit beitragsfrei stellen. Sparen Sie Geld mit der anforderung von einem Riester Rente Vergleich.