Neues Garantiekonzept bei Allianz Leben: Invest alpha-Balance

Ausgewogenes Chance-Risiko-Profil / Optimiertes Zusammenspiel zwischen Fondsanlage und Sicherungskapital / Garantierte Mindestrente sorgt für Planungssicherheit

Die Allianz Lebensversicherungs-AG (Allianz Leben) hat zum 1. Januar 2009 ein neues Garantiekonzept für ihre fondsgebundenen Versicherungs-Produkte eingeführt. Kern des Konzeptes Invest alpha-Balance ist ein optimiertes Zusammenspiel von Fondsanlage und Sicherungskapital von Allianz Leben. Bei Ablauf der fondsgebundenen Rentenversicherung ist die Rückzahlung der eingezahlten Beiträge gewährleistet. Zudem ermöglicht eine garantierte Mindestrente den Kunden eine hohe Planungssicherheit.


"Insbesondere in unruhigen Zeiten wie diesen ist die garantierte Mindestrente ein wichtiger Vorteil für unsere Kunden", sagt Michael Hessling, Vorstand Allianz Leben, verantwortlich für Firmenkunden und Maklervertrieb. Wie bisher können die Kunden von Allianz Leben über eine Fondsanlage an den Entwicklungen der Kapitalmärkte teilhaben. Sie können zwischen mehr als 50 Fonds renommierter Kapitalanlage-Gesellschaften wählen sowie jederzeit kostenfrei und unbegrenzt wechseln. Der Fondsmix ist dabei individuell aus bis zu zehn verschiedenen Fonds kombinierbar.

 

Optimiertes Chancen-Risiko-Profil
Besonderes Augenmerk hat Allianz Leben auf das richtige Chance-Risiko-Profil gelegt: "Uns ist eine optimale Balance zwischen Risiko und Rendite sehr wichtig", betont Markus Faulhaber, Vorstand Allianz Leben, verantwortlich für Privatkunden, Produkte und Controlling. Insbesondere werden bei Invest alpha-Balance die Schwächen bekannter CPPI-Konzepte (Constant Proportion Portfolio Insurance) vermieden: Bei einem CPPI-Konzept zur Garantiesicherung erfolgen Umschichtungen von der Fondsanlage in das Sicherungskapital häufig prozyklisch.

Es werden typischerweise Fonds bei niedrigen Kursen verkauft und bei hohen Kursen gekauft (buy high - sell low). Häufige und prozyklische Umschichtungen können das Anlageergebnis negativ beeinflussen, so dass vielfach nicht einmal ein Inflationsausgleich erwirtschaftet wird und Kunden einen Realverlust erleiden.

Neuartiges Konzept kommt zum Einsatz
Anders bei Invest alpha-Balance: Hier findet eine vorausschauende Verteilung des Kapitals zwischen Fonds und Sicherungskapital statt - immer unter der Prämisse, häufiges Umschichten zu vermeiden. Dabei nutzt Invest alpha-Balance die sichere und renditestarke Kapitalanlage im Sicherungsvermögen von Allianz Leben. Nach versicherungsmathematischen Grundsätzen überprüft Allianz Leben täglich die vertragsindividuelle Aufteilung der Gesamtanlage.

Bei extrem fallenden Märkten ermöglichen Umschichtungen eine wichtige Absicherung. Damit bietet das Produkt attraktive Renditechancen bei gleichzeitig hoher Sicherheit. Das neuartige Konzept wird bei allen fondsgebundenen Produkten mit Garantie im gesamten Produktportfolio eingesetzt: von der Basis- und Privatrente über die betriebliche Altersversorgung bis hin zur Riesterrente.

  • Erstellt am .