Fortis Deutschland Lebensversicherung mit zweithöchster Überschussbeteiligung

Göttingen (ots) - Anfang diesen Jahres meldeten zahlreiche deutsche Versicherungsunternehmen eine Senkung ihrer Überschussbeteiligung. Anders die Fortis Deutschland Lebensversicherung, deren laufende Verzinsung bei Rentenversicherungen auf dem überdurchschnittlichen Niveau des Vorjahres von 4,85 % verbleibt. Damit bietet die Fortis Deutschland Lebensversicherung die zweithöchste Überschussbeteiligung aller deutschen Versicherer. "Dies ist das Resultat unserer soliden und erfolgreichen Kapitalanlage in einem gegenwärtig schwierigen Marktumfeld. Zeugnis dessen ist auch der jüngste Belastungstest von Morgen&Morgen, der uns bescheinigt, sehr gut gegen Kapitalmarktrisiken abgesichert zu sein", erklärt Michael Dreibrodt, Vorstandsvorsitzender der Fortis Deutschland Lebensversicherung.

Lebensversicherer mit der höchsten laufenden Verzinsung 2009:

  • Europa 5,00 %
  • Fortis 4,85 %
  • Debeka 4,80 %
  • CiV 4,80 %
  • LVM 4,75 %

Quelle: VersicherungsJournal vom 14.01.2009 (Auszug)

Die Fortis Deutschland Lebensversicherung steht damit in den Deckungsstockprodukten an der Spitze und unterstützt, was der Verbraucher entschieden hat: Klassische Deckungsstockprodukte sind nach wie vor ein wichtiger Baustein individueller Altersvorsorge. Insbesondere diejenigen Produkte aus dem Sortiment der Fortis Deutschland Lebensversicherung, die die Kundenbeiträge in das Sicherungsvermögen anlegen, profitieren nicht nur von der Gewissheit um 100%-igen Kapitalerhalt. Bereits im letzten Jahr wurde die Fortis Rürup-Rente Classic für den höchsten Anlageerfolg aller klassischen Rürup-Versicherungen ausgezeichnet (Finanztest 5/2008).

Die Fortis Deutschland Lebensversicherung zeichnet sich damit durch absolute Krisenfestigkeit (Morgen & Morgen-Belastungstest "sehr gut") und eine attraktive Verzinsung der Kundenanlagen aus.

  • Erstellt am .