ERV: Reiseversicherung mit der höchsten Kundenorientierung

Bei dem Ranking „Top 10 der kundenorientiertesten Finanzdienstleister“ sicherte sich die ERV den vierten Platz. Damit schaffte es die ERV, sich als bester Reiseversicherer unter den Finanzdienstleistern zu behaupten. Bewertet wurden die Kommunikation des Unternehmens mit seinen Kunden, die Servicebereitschaft der Mitarbeiter, die Qualitätssicherung und weitere Kriterien.

Das Ranking wurde im Rahmen des Wettbewerbs „Deutschlands kundenorientierteste Dienstleister 2010“ erstellt. Dieser von der Universität St. Gallen, der Steria Mummert Consulting AG, der ServiceRating GmbH und dem Handelsblatt eingeführte Wettbewerb fand bereits zum fünften Mal statt und untersucht die Kundenorientierung von 100 deutschen Dienstleistern.

 

Zudem bekam die ERV den Sonderpreis Net Promoter Score, mit dem die Weiterempfehlungsbereitschaft gemessen wird. Der Net Promoter Score ist ein Index, der aussagt, wie häufig ein Unternehmen oder eine Dienstleistung von den Kunden weiterempfohlen wird. Die ERV hat mit einer hohen Empfehlungsrate der befragten Firmenkunden beim Wettbewerb alle anderen Teilnehmer in diesem Bereich hinter sich gelassen.

„Servicebereitschaft und Kundenorientierung zählen zu den wichtigsten Kriterien bei der Auswahl einer Versicherung. Dass unsere Leistungen in diesem Bereich jetzt auch von unabhängiger Seite bestätigt wurden, freut uns deshalb sehr“, sagt Richard Bader, Vorstandsvorsitzender ERV, „ Besonders die Auszeichnung mit dem Sonderpreis zeigt, dass unsere Kunden die ERV als verlässlichen und starken Partner schätzen und genau deshalb weiterempfehlen.“ Die Reiseversicherung ERV (Europäische Reiseversicherung AG) ist ein Unternehmen der ERGO-Gruppe.