Neuerscheinung "Recht für Versicherungsmakler" von Haufe verschafft Überblick über die wichtigsten Vorschriften


Freiburg (ots) - Seit Inkrafttreten der Neuregelung des Versicherungsvermittlerrechts spielt das Gewerberecht für Versicherungsmakler eine wichtige Rolle. Denn sie benötigen nun eine Gewerbeerlaubnis und müssen einige zivilrechtliche Pflichten der Berufsausübung beachten um weder mit dem Gesetz noch mit Wettbewerbern und Kunden in Konflikt zu geraten. Als Unternehmer beschäftigen Versicherungsmakler angestellte wie selbständige Mitarbeiter, so dass auch Handels-, Ausgleichs- oder auch Arbeitsrecht von Bedeutung für sie sind. Hinzu kommen das Gesellschafts- und das Steuerrecht. 

Einen leicht verständlichen Überblick über alle relevanten Rechtsgebiete für ihren Berufsstand bietet die aktuelle Neuerscheinung "Schnelleinstieg Recht für Versicherungsmakler" aus dem Rudolf Haufe Verlag. Das Buch gibt dem Versicherungsmakler praktische Hinweise an die Hand, welche Regeln einzuhalten sind und wie man unnötige Streitigkeiten bei der täglichen Arbeit vermeiden kann. Freie Versicherungsvermittler und Makler, Neu- und Quereinsteiger in der Versicherungsbranche profitieren ebenso von diesem Ratgeber wie Angestellte von Versicherungsgesellschaften. 

Auf der CD-ROM zum Buch findet der Leser Checklisten, Risikoanalysen, Muster für Arbeitsverträge, Gesellschafts- und Maklerverträge, Steuerformulare und Gesetzestexte. 

Den Autoren Matthias Beenken, Versicherungskaufmann, Dipl.-Betriebswirt, Versicherungsjournalist und Lehrbeauftragter an der FH Köln und Dr. Matthias Brockmeier, Fachanwalt für Handels-, Gesellschafts- und Steuerrecht und Partner einer Sozietät gelang es, Dank ihres Expertenwissens im Versicherungsrecht einen äußerst praxisorientierten Ratgeber für Versicherungsmakler zu schreiben.

{iframe style="width:120px;height:240px;" scrolling="no" marginwidth="0" marginheight="0" frameborder="0"}http://rcm-de.amazon.de/e/cm?t=finanzwirdien-21&o=3&p=8&l=as1&asins=3448090654&fc1=000000&IS2=1<1=_blank&m=amazon&lc1=0000FF&bc1=FFFFFF&bg1=FFFFFF&f=ifr&nou=1{/iframe}