Altersvorsorge: Generali Konjunkturrente

Hamburg (ots) - Generali-Kunden können vom Konjunkturprogramm der Bundesregierung in besonderer Weise profitieren: Zum 1.7.2009 wurde neben der Steuerlast auch der Krankenversicherungsbeitrag in der gesetzlichen Krankenversicherung gesenkt. So haben gesetzlich krankenversicherte Arbeitnehmer monatlich zwischen 13 und 31 Euro mehr im Portemonnaie. Klug investiert, lässt sich aus diesem Geschenk der Bundesregierung eine stattliche Summe für das Alter ansparen!

Das funktioniert ganz einfach: Durch eine geschickte Förderkombination der Entlastungen aus dem Konjunkturpaket und der staatlichen Förderung im Rahmen der betrieblichen Altersversorgung kann die Generali das Geschenk der Bundesregierung quasi verdoppeln. So werden aus 17 Euro (Konjunkturpaket) ein Direktversicherungs-beitrag von 37 Euro und ein Gesamtkapital von 28.527 Euro*. Das heißt, der Kunde kann ohne eigene Zuzahlung und ganz unkompliziert etwas für seine Altersvorsorge und gegen Altersarmut tun.

Mit der Konjunkturrente Plus noch mehr Chancen nutzen Clevere kombinieren das Geschenk der Bundesregierung mit dem "Geschenk vom Arbeitgeber" in Form von vermögenswirksamen Leistungen (VL). So wird aus der Generali Konjunkturrente® die Generali Konjunkturrente® plus. Ohne einen einzigen Cent weniger im Portemonnaie werden aus 17 Euro (Konjunkturpaket) und 40 Euro (VL) ein Direktversicherungsbeitrag von 123 Euro und ein Gesamtkapital von 95.012 Euro*. 

Und selbst das lässt sich noch toppen: Entscheidet sich der Arbeitnehmer zusätzlich für einen eigenen kleinen Beitrag von zum Beispiel 20 Euro monatlich, erreicht er ein Gesamtkapital von bis zu 127.465 Euro* oder wahlweise eine monatliche Gesamtrente von 512 Euro*! 

*Direktversicherung nach Tarif RE 1 09, Versicherungsbeginn in 2009, Tarifstufe N, RGZ 5 Jahre, Überschuss-System Bonus, Eintrittsalter 35, Endalter 67. Die angegebenen Leistungen aus der Konjunkturrente beinhalten Überschüsse, die nicht garantiert werden können. Einkommen 2.500 EUR monatlich, Steuerklasse 1/ kein Kind, KiST 9%, SV-Pflichtig 

Weitere Informationen: www.konjunkturrente.de.