Ratgeber in Versicherungsfragen

Altersvorsorge: Unabhängige Beratung durch Deutsche Rentenversicherung und Verbraucherzentralen

Zum Abschluss eines Altersvorsorge-Vertrags wenden sich die meisten an ihre Bank, einen Versicherungsmakler oder andere Finanzdienstleister. Vorab sollten sich Verbraucherinnen und Verbraucher aber auch von unabhängiger Seite informieren lassen. Denn wer selbst gut Bescheid weiß, bekommt erfahrungsgemäß auch die bessere Beratung. Darauf weist die Initiative "Altersvorsorge macht Schule" hin, an der sich die Bundesregierung, die Deutsche Rentenversicherung und weitere Partner beteiligen.

Die Verbraucherzentralen bieten mit bundesweit über 200 Stellen persönliche Beratungen. Verbraucher können hier konkrete Finanz- und Versicherungsangebote sowie Verträge prüfen lassen. Auch telefonische Beratungen sind möglich. Die Kosten variieren je nach Aufwand zwischen 15 und 160 Euro. Die nächstgelegene Beratungsstelle lässt sich unter www.verbraucherzentrale.de finden.

Auch die mehr als 950 Auskunfts- und Beratungsstellen und Sprechtage der Deutschen Rentenversicherung informieren zu allen Aspekten der Altersvorsorge - und nicht allein zur gesetzlichen Rente. Anders als bei den Verbraucherzentralen ist dieses Angebot kostenlos. Die Beraterinnen und Berater dürfen zwar keine Produktempfehlungen aussprechen, können aber die verschiedenen Förderwege und Produktarten erklären und so helfen, sich genauer über einzelne Produkte zu informieren. Mehr Informationen gibt es unter der kostenfreien Hotline 0800-100004800 oder unter www.deutsche-rentenversicherung.de.

Umfassendes Wissen rund um die zusätzliche Altersvorsorge vermitteln zudem die Kurse von "Altersvorsorge macht Schule" an mehr als 500 Volkshochschulen bundesweit - unabhängig und verständlich. Mehr dazu finden Sie auch im Internet unter www.altersvorsorge-macht-schule.de.

Weitergehende Informationen zur Altersvorsorge und privaten Rentenversicherung sowie ein Vergleich privater Rentenversicherer erhalten Sie zudem auf unseren Seiten.

×

Hauptmenü


TOP

Teilen