Lebensversicherung: Kunden müssen mit Einbußen rechnen

Aufgrund des Reformpakets der Bundesregierung zur Sicherung der Zukunft der Lebensversicherer drohen Neukunden niedrigere Garantiezinsen und Altversicherte profitieren weniger als bisher von den Kursgewinnen. Doch auch die Versicherer selbst sollen einige Kröten schlucken.

Weiterlesen: Lebensversicherung: Kunden müssen mit Einbußen rechnen

Welche Versicherung zahlt bei Starkregen, Sturm und Überschwemmung?

Die ersten Sommergewitter ziehen über das Land und hinterlassen Schäden an Gebäuden und Autos. Weitere Gewitter sind für die nächsten Tage angekündigt. Nicht alle Schäden lassen sich vermeiden. Welche Versicherungen für die finanziellen Schäden aufkommen, wenn Haus, Hausrat oder das Auto beschädigt wurden, erläutern wir im Folgenden.

Weiterlesen: Welche Versicherung zahlt bei Starkregen, Sturm und Überschwemmung?

Private Krankenversicherung im Test

In ihrem jüngsten Test der Angebote privater Krankenversicherer für Beamte, Angestellte und Selbstständige hat Finanztest das Preis-Leistungs-Verhältnis untersucht und bewertet. Getestet wurden nur die leistungsstärksten Angebote, die die von Finanztest vorgegebenen Mindestanforderungen umfassend erfüllen.  Untersucht wurden 107 Tarife, nur fünf haben ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis erzielt.

Weiterlesen: Private Kranken­versicherung im Test

Bundesfinanzministerium will Garantiezins auf 1,25 Prozent absenken

Die Lebensversicherer sind gegen Überlegungen des Bundesfinanzministeriums, den Garantiezins zum 1. Januar 2015 von 1,75 Prozent auf 1,25 Prozent zu senken. Entgegen den Empfehlungen führender Versicherungsmathematiker plädiert die Lebensversicherungsbranche dafür, die Anpassung erst 2016 vorzunehmen. Der Garantiezins wird nur auf den Teil der Beiträge, den sogenannten Sparanteil, gutgeschrieben, der nach Abzug von Vertriebs-, Verwaltungs- und Risikokosten übrig bleibt. Der Garantiezins entspricht daher nicht der garantierten Rendite auf die eingezahlten Beiträge, die deutlich darunter liegt.

Weiterlesen: Bundesfinanzministerium will Garantiezins auf 1,25 Prozent absenken

Bestehende Lebensversicherungen kündigen oder behalten?

Die aktuelle Verzinsung auf Lebensversicherungen hält längst nicht mehr das, was der Anbieter anfangs versprochen hat. Dabei zähl(t)en Lebensversicherungen in Deutschland zur beliebtesten Form der Altersvorsorge. Laut Branchenverband GDV bestanden 2013 insgesamt 93,2 Millionen Verträge und alleine 2012 wurden 6,3 Millionen Neuzugänge gezählt. Doch jetzt droht das Modell zur Bedeutungslosigkeit zu verkommen, selbst die Bundesfinanzaufsicht BaFin schließt Insolvenzen einiger Lebensversicherer nicht mehr aus. Doch was sollte man mit bestehenden Verträgen tun bzw. lohnt sich der Abschluss einer Lebensversicherung aktuell überhaupt noch?

Weiterlesen: Bestehende Lebensversicherungen kündigen oder behalten?