Kfz-Versicherung: Kündigungsfrist für die reguläre Kündigung

Das dritte Jahr in Folge steigen die Beiträge zur Kfz-Versicherung wieder kräftig an. Und dies war abzusehen. Lieferten sich die Kfz-Versicherer in den vorangegangen Jahren einen fast schon ruinösen Preiskampf, werden die Beiträge nun wieder kräftig angehoben. Im Schnitt müssen Kunden mit Beitragssteigerungen von 6 Prozent rechnen, während einige ihre Prämien nur moderat anheben, liegen die Steigerungen bei anderen im zweistelligen Bereich. Und ein steigender Beitrag bietet eine günstige Gelgenheit, die Kfz-Versicherung zu überprüfen und gegebenenfalls zu wechseln. Wichtig dabei: die Kündigungsfrist bei der Kfz-Versicherung.

Während bei allen anderen Versicherungsverträgen eine Kündigungsfrist von drei Monaten einzuhalten ist, liegt die Kündigungsfrist in der Kfz-Versicherung bei nur einem Monat vor Vertragsablauf. Und da die Kfz-Versicherung in der Regel immer ein Kalenderjahr läuft, ist der wichtigste Termin zur Kündigung der Stichtag 30. November. Verpasst man die Kündigungsfrist für die ordentliche Kündigung, verlängert sich die Kfz-Versicherung automatisch um ein weiteres Jahr. Es sei denn, der Versicherer hat die Beiträge erhöht. Dann steht Ihnen zusätzlich zur ordentlichen Kündigung ein Sonderkündigungsrecht zu.

Dieses Sonderkündigungsrecht können Sie immer dann wahrnehmen, wenn sich der Beitrag zur Kfz-Versicherung erhöht, auch wenn die Erhöhung nur einen Cent ausmachen würde. In diesem Fall beträgt die Kündigungsfrist einen Monat nach Erhalt der Mitteilung. Erhalten Sie die Beitragsrechnung zur Kfz-Versicherung beispielsweise erst am 10. Dezember, läuft die Kündigungsfrist bis zum 10. Januar des nächsten Jahres. Sie haben also noch genug Zeit, die Autoversicherung zu vergleichen und eventuell zu wechseln.

Weiterführende Informationen zur Kündigung von Versicherungsverträgen erhalten Sie auf unseren weiterführenden Seiten. Hier finden Sie auch einen Musterbrief zur Kündigung der Kfz-Versicherung.

 

Damit FwDienste ordnungsgemäß betrieben werden kann, verwenden wir Cookies. Einige Cookies sind unentbehrlich bspw. zur Registrierung und zum Login Zudem verwenden wir Google-Analytics und Google-Adsense-Skripte, die ebenfalls Cookies einsetzen.

ePrivacy-Richtlinie anzeigen

Sie haben der Nutzung von Cookies nicht zugestimmt. Diese Entscheidung können Sie rückgängig machen.

Sie haben der Nutzung von Cookies zugestimmt. Diese Entscheidung können Sie rückgängig machen.